CH - HSH sollen aus dem Urserntal verbannt werden

CH - HSH sollen aus dem Urserntal verbannt werden

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Dienstag, 06. März 2018, 20:55:44

Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 9263
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge


Re: CH - HSH sollen aus dem Urserntal verbannt werden

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Montag, 12. März 2018, 21:14:59

Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 9263
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: CH - HSH sollen aus dem Urserntal verbannt werden

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Mittwoch, 25. April 2018, 21:29:06

Die Zeitung dürfte der hiesigen b.... entsprechen - immer dran denken, dass die offiziellen Stellen von den "vielen gebissenen Wanderern" nie was mitbekommen haben, die bekannten Verletzungen waren i. d. R. harmlose Kratzer:
https://www.blick.ch/news/schweiz/zentr ... 84774.html

Wenn man sich korrekt verhält, sind Schutzhunde kein Problem. Sie sind einfach nicht akzeptiert.»


Das Problem mit der mangelnden Akzeptanz der Hunde kennen wohl viele Tierhalter, die bereits mit HSH arbeiten.
Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 9263
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge


Zurück zu Herdenschutzhunde - HSH