Hessen

Managementpläne, Richtlinien, Förderungen - weitere offizielle Seiten und Informationen

Hessen

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Freitag, 18. Dezember 2015, 20:33:55

Management-Plan Hessen:
https://umweltministerium.hessen.de/sit ... hessen.pdf

Info-Merkblatt zu vermuteten Nutztier-Rissen in Hessen
https://umweltministerium.hessen.de/sit ... _2014_.pdf

Infos Wolfsmanagement Hessen:
https://umweltministerium.hessen.de/umw ... management

Arbeitskreis Hessen-Luchs
http://www.luchs-in-hessen.de/index.html


Stand 25.12.2015

LG, Chris
Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 8949
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge


Re: Hessen

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Dienstag, 28. November 2017, 20:21:11

PM Umweltministerium: Im Odenwald Weidezäune verstärken
https://umwelt.hessen.de/presse/pressem ... erstaerken
Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 8949
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: Hessen

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Donnerstag, 15. März 2018, 21:14:02

https://umwelt.hessen.de/presse/pressem ... rdenschutz

Bereits ab dem 15. März (2018) können bei den Landratsämtern mit Fachdienst Landwirtschaft Zuwendungsanträge für erhöhte Aufwendungen bei der Zaun- und Herdenkontrolle gestellt werden. Antragsberechtigt sind alle hessischen Schaf- und Ziegenhalter, die mindestens 5,4 Hektar Dauergrünland bei einer Besatzstärke von mindestens zwei Tieren pro Hektar bewirtschaften.

In der zweiten Jahreshälfte zündet dann die zweite Stufe des neuen Präventionsprogramms für den Herdenschutz. In einer neuen Richtlinie werden Fördermöglichkeiten für die Errichtung von Schutzzäunen und dem Erwerb von Herdenschutzhunden geschaffen. „Über die rein präventiven Maßnahmen wird es in Hessen auch eine geregelte Form von Entschädigungszahlungen im Falle eines Wolfsrisses geben. Werden trotz ordentlichem Herdenschutz schwere Schäden durch einen Wolf behördlich bestätigt, dann werden die Schaf- und Ziegenhalter auch eine finanzielle Unterstützung erhalten“, kündigte Landwirtschaftsministerin Hinz an. Dazu werden in den nächsten Monaten die entsprechenden Vorbereitungen getroffen.
Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 8949
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: Hessen

Beitragvon Wild-Bunch-Chris » Donnerstag, 21. Juni 2018, 21:19:23

Landestierschutzbeauftragte zum Thema Wolf und Herdenschutz:
https://tierschutz.hessen.de/zur-r%C3%B ... rdenschutz
Wat mutt, dat mutt!
Benutzeravatar
Wild-Bunch-Chris
Administrator
 
Beiträge: 8949
Registriert: Freitag, 18. Dezember 2015, 11:14:27
Wohnort: Fichtelgebirge


Zurück zu Präventions- und Fördermaßnahmen nach Bundesländern

cron